Einleitung des Verfahrens zur Einziehung der Gemeindestraße „Buderusweg“ (Teilabschnitt), OT Ewersbach

Ankündigung der Straßeneinziehung (Absichtserklärung) nach § 6 Abs. 2 Hessisches Straßengesetz

Die Gemeinde Dietzhölztal beabsichtigt, den in nachstehender Karte markierten Teilbereich des Buderusweges, Gemarkung Straßebersbach zwischen Einmündung Bahnhofstraße und „Altem Lokschuppen“ einzuziehen.

Für den genannten Teilabschnitt besteht kein Verkehrsbedürfnis mehr, so dass eine Einziehung des Teilabschnittes der Straße „Buderusweg“ nach § 6 Abs. 1 Hessisches Straßengesetz erfolgen kann.

Einwendungen gegen die beabsichtigte Einziehung können während der Sprechzeiten der Verwaltung (Montag 08.00  –  12.30 Uhr und 13.30  –  17.00 Uhr, Dienstag – Donnerstag 08.00  –  12.30 Uhr und 13.30  –  15.30 Uhr, sowie Freitag 08.00  –  12.00 Uhr) im Rathaus, Hauptstr. 92, 35716 Dietzhölztal mündlich oder schriftlich vorgebracht werden.

 

Dietzhölztal, 03.07.2020

 

Der Gemeindevorstand der Gemeinde Dietzhölztal

gez.

Thomas

Bürgermeister

 

KARTE

nach oben