Beschädigungen an Wanderwegmarkierungen
(lw) Wanderwegmarkierungen werden zur Orientierung für Menschen, die Natur erleben und dem Alltagsstress entfliehen wollen, erstellt. Für Menschen die die ausgeschilderten und markierten Wanderwege nutzen um ihr Ziel in Ruhe und mit Entspannung zu erreichen.
Wanderwege zu markieren und zu beschildern ist zum Teil mit erheblichem Aufwand an Zeit und Material verbunden.
In jüngster Zeit häufen sich wieder die Fälle der Zerstörung, das Entfernen von Schildern oder es werden auch gewaltsam Richtungsänderungen vorgenommen.
Ortsunkundige Wanderfreunde werden hierdurch gnadenlos in die Irre geführt.
Das ist Vandalismus im Sinne destruktiven Zeitvertreibs aus Mangel an wirklich lustvollem Handeln, aus aggressiver Abreaktion von Wut oder aber von primitiven Imponiergehabe ohne darüber hinausgehenden Sinn.
Alle Naturliebhaber und Wanderfreunde werden gebeten mitzuhelfen, um diesem Treiben ein Ende zu bereiten.
Melden Sie bitte Beobachtungen solchen Handelns bei der Gemeinde Dietzhölztal – Ordnungsamt - um den Tätern mit einer strafrechtlichen Verfolgung beizukommen.
Ansprechpartner im Rathaus:
 
Gemeinde Dietzhölztal
 
Alexandra Heinrich
- Ordnungsamt -
Hauptstr. 92
35716 Dietzhölztal
Tel.: 02774/807-14
Fax: 02774/808-50
 
Homepage: www.dietzhoelztal.de

nach oben