Tagesmütter

Die Kindertagespflege gewinnt als Betreuungsangebot immer größere Bedeutung für Eltern und wird im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen finanziell gefördert.

Eltern haben für ihr Kind ab seinem 1. Geburtstag einen gesetzlichen Anspruch auf einen Betreuungsplatz. Die Kindertagespflege bietet dies als ein überschaubares und vertrauliches, häusliches Betreuungsangebot an.

Der Fachdienst „Tagesbetreuung für Kinder“ des Lahn-Dill-Kreises hält im Kreisgebiet für die Kindertagespflege das Netzwerk Kindertagespflege vor. Diese Einrichtung besteht seit

dem 1. September 2004. Die Koordinationsstelle für Kindertagespflege im Lahn-Dill-Kreis und die beiden beauftragten Kindertagespflegebüros sind die Ansprechpartner.

Die Kontaktstelle für den nördlichen Lahn-Dill-Kreis ist das

   Kindertagespflegebüro Nord

         AWO Kreisverband Lahn-Dill e.V.

Roswitha Zoth

Walkmühlenweg 5, 35745 Herborn

Tel.: 02772 9596-14, Fax: 02772 9596-30

E-Mail: r.zoth@awo-lahn-dill.de

 

Die Kindertagespflegebüros informieren Eltern, Kindertagespflegepersonen (Tagesmütter/-väter und Kinderfrauen) und alle Interessierten. Sie bieten

  • Informationen zu allen Fragen rund um die Kindertagespflege
  • Vermittlung von Betreuungsplätzen und Begleitung von Betreuungsverhältnissen
  • fachliche Beratung und Begleitung bei der Eignungsfeststellung von Personen, die Interesse an der familiären Kinderbetreuung haben und in das Netzwerk Kindertagespflege aufgenommen werden möchten.

 

nach oben