Herkulesstaude in Mandeln durch Bauhof beseitigt
Nach einem Hinweis aus der Bevölkerung, dass sich am „Mandelbach“ oberhalb der Ortslage von Mandeln die sog. Herkulesstaude ausbreitet, hatte sich Bürgermeister Andreas Thomas gemeinsam mit den Mitarbeitern Michael Schneider und Matthias Reuschel vor Ort umgehend ein Bild von der Sachlage gemacht.


Die Herkulesstaude muss im Wege der Gefahrenabwehr unverzüglich beseitigt werden, da sie Verbrennungen der Haut hervorruft. Die Beseitigung wurde daher sofort in die Wege geleitet.

Das Foto zeigt Sascha Wagenknecht vom Bauhof, der die gründliche Beseitigung der Staude in Schutzkleidung umsetzt.

 

nach oben